Montag, 22. Dezember 2008

Auftrag

Von meiner Schwiegeroma habe ich einen Auftrag bekommen für eine Bekannte. Sie wollte sich bei ihr mal bedanken mit einer Kleinigkeit. Da habe ich eine Tatü-Box gemacht, denn die kann Frau ja immer gebrauchen. Und statt einer Pralinenschachtel habe ich hier eine Schachtel Lebkuchen verschönert. Diese Idee habe ich hier gesehen. Das Mädel mit den Keksen passt da doch perfekt oder? :o)
Jetzt muss es nur noch gefallen...







Stempel: Whiff of Joy, Flamingo Art, Stampin up
Stempelkissen: Ancient page braun, Brilliance coffee bean u. galaxy gold, Memento tangelo
Sonstiges: Spellbinders Kreise u. Ovale, Cuttlebug Schneeflocke u. Prägefolder, Quickutz Revolution Borders u. Alphabet, Herzstanzer


Kommentare:

betty hat gesagt…

das ist ja auch eine schöne Idee, machen die Lebkuchen gleich viiel mehr her! die Tatübox ist superschön geworden und die kann frau wirklich immer gebrauchen - kommt bestimmt gut an!
*knuddel*

Jenny hat gesagt…

Huhu!
Na das gefällt mit Sicherheit!!! So eine schöne Lebkuchenschachtel kriegt doch niemand sonst! Viel zu schade zum Essen, einfach nur Deko wäre da angebrachter *g*
Naja und das Schächtelchen habe ich ja eh schon gesehen, wieder 1a mit Sternchen gelungen!!!

Bussi, Jenny

Iris hat gesagt…

Deine Werke gefallen mir super gut. Echt toll gemacht.
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest.
LG
Iris

~Sorellina~ hat gesagt…

Ich bin mir sicher, dass es gut ankommt! Total lieb von dir, dass du das für deine Oma zum Weiterschenken machst :)

LG und ein frohes Weihnachtsfest
Sabs *drück*

Franzi hat gesagt…

superschick, ich wüßte nicht, wieso es nicht gefallen sollte.